METALCAD-TREPPE unterscheidet 5 Grundtypen von Stufen. Diese sind so individuell konfigurierbar, dass unzählige neue Typen entstehen. Bei allen Stufen sind auch Setzstufen möglich und konfigurierbar. Die Stufen und Podeste einer Treppe müssen nicht einheitlich sein.

Stufen aus (mehrfach) gekantetem Blech mit zahlreichen Optionen, Alle vier Seiten lassen sich bis zu zwei mal mit beliebigem Winkel kanten. Die Blechstufe kann als Trittstufe oder als Unterkonstruktion für eine optionale Stufe ausgeführt werden.
Fertigstufen mit Fixmaßen wie z.B. Gitterroststufen aus editierbaren Listen. Es lassen sich rechteckige Stufen oder Stufen für Spindeltreppen anlegen. Seitlich können beliebige Bohrungen definiert werden.
 Standardstufen als Block („Holzstufen“).
Stufen mit Stüzblechen bei schrägen Holmen. Die Blechunterkonstruktion kann in vielfältiger Weise angepasst werden. Es lassen sich beliebige Aussparungen festlegen.
Stufen mit Konsole aus Blech oder Profil. Die Konsole lässt sich aus Blech kanten und individuell angepasst werden oder aus einem Profilabschnitt herstellen.